Tapolcaer Seehöhle Besucherzentrum

Achtung!
Aufgrund technischer Gründe muss das Besucherzentrum am 8. November 2017. leider geschlossen bleiben. Wir bitten um Verständnis.

Bitte, beachten Sie, dass die Tapolcaer Seehöhle sehr populär ist, besonders im Sommer. Die Belastbarkeit der Höhle ist begrenzt. Es kann vorkommen, dass die Besucher lange Warten müssen oder vor Ort keine Eintrittskarte kaufen können, wann sie zur Kasse gelangen, weil bereits alle Termine für den Tag verkauft sind.

Mit dem Vorkauf der Eintrittskarte können Sie die lange Wartzeit vermeiden!

KAUFEN SIE IHR ONLINE TICKET HIER !

Online Ticket können Sie spätestens 24 Stunden vor dem Besuch oder früher kaufen.
Auf dem Ticket finden Sie den Zeitpunkt der Gültigkeit. Der Besuch ist nur zu diesem bestimmten Zeitpunkt möglich.
Bitte zeigen Sie Ihr ausgedrucktes Ticket an der Kasse!

Neues Eintrittssystem ab dem Jahr 2017

Bei der Kasse 2 werden Eintrittskarten für einen bestimmten Zeitpunkt verkauft. Nach dem Kauf der Eintrittskarte sollen Sie zu dem bestimmten Zeitpunkt (aufgeschrieben auf der Quittung) pünktlich zum Besucherzentrum zurückkommen Der Besuch ist nur zu diesem bestimmten Zeitpunkt möglich. Die vorverkaufte Eintrittskarte gewährt Einlass ohne Wartezeit.

Achtung!
Um die lange Wartezeit im Sommer zu vermeiden, empfehlen wir unseren Gästen die Folgenden:

- Online Ticketkauf im voraus (www.jegymester.hu)!

- Vermeiden Sie die den Zeitraum zwischen 11.00-13.00 Uhr!

Telefonisch können Sie kein Ticket buchen!

 

Neu eröffnetes Besucherzentrum!
Ruderbootfahrt unter einem stimmungsvollen Städtchen
3D-Film, Ausstellung, Kletterwand

 

Unter den Häusern und Straßen von Tapolca, einer kleinen Stadt nicht weit entfernt vom Balaton, verbirgt sich ein verwundenes Höhlensystem. In der streng geschützten Höhle, die vor mehr als hundert Jahren entdeckt wurde, können die Besucher eine einmalige Bootsfahrt auf dem glasklaren, leuchtend blauen Höhlensee unternehmen. Der Rest der Höhle kann bei einer, im ganzen Jahr stabilen Temperatur um die 18°C, zu Fuß besichtigt werden. Auch das in 2015 eröffnete Besucherzentrum hält mehr als nur eine Überraschung für die kleinen und großen Besucher bereit.


Über das neueröffnete Besucherzentrum

Vor der Bootsfahrt auf dem Höhlensee, kann die Ausstellung über die beeindruckende Welt der Karstregionen besichtigt werden. Die faszinierende Welt der Höhlen ist zudem in 10 Räumen durch besondere Attraktionen zu bestaunen: Kinder können durch die Erlebnishöhle kriechen, während die sensorischen Fähigkeiten der Erwachsenen durch das “Spüre die Steine”-Spiel herausgefordert werden. Paläogeographische Gemälde stellen die Lebenswelt vergangener Zeiten da und mit Hilfe von 3D Bildern und Filmen wird man auf eine Entdeckungsreise in den Untergrung mitgenommen. Das Karstwasser, ein exotischer Künstler der Natur, kreiert prächtige Kalksteingebilde. So gelangen die Besucher von den Turmkarstlandschaften in Südchina, durch das Reich der Tropfsteine zu den Höhlen von Tapolca, der kristallenen Welt zerbrechlicher Schönheit.Lava- und Eishöhlen, sowie tropische Urkarste und viele weitere Sehenswürdigkeiten erwarten hier die Gäste.

Die verschiedenen Räume und Attraktionen:

• Raum der Tropfsteinhöhlen

• Höhlentaucherraum

• Fledermausraum

• Geoparkraum

• Frühgeschichtlicher Raum

• Raum über den Paläokarst

• 3D-Film-Vorführungsraum

• Bootsfahrt in der Höhle

• Spielplatz

• Kletterwand

Öffnungszeiten

Eintrittspreise

Kontakt und Anfahrt

 


Documents

Videos


Galerie